Zur April-Runde des Sülze-Cups traten 9 Spieler an. Wir einigten uns auf ein doppelrundiges Turnier und los ging es. Nach der

Hinrunde gab es noch 2 ungeschlagene Spieler, Andre Schmerbach und Dirk Widenrath. Beide führten auch das Feld an, wobei Dirk (7 P) leicht die Nase vor Andre hatte (6,5 P). In der Rückrunde blieb jedoch nur Andre Schmerbach ungeschlagen, Dirk verlor einmal gegen Steffen Kluge. Diese Niederlage kostete Dirk den Tagessieg, den sich dadurch überraschenderweise Andre mit insgesamt 13,5 von 16 möglichen Punkten holte, Dirk landete mit 13 Punkten knapp dahinter. Steffen Kluge holte 11,5 Punkte und sicherte sich damit Platz 3 vor Thomas Richter (10,5 P). Ein gutes Turnier spielte Frank Heuer, 6,5 Zähler bedeuteten Platz 5 für ihn. Den 6, Platz teilten sich Achim Schubert und Reiner Ose mit je 5,5 Punkte, wobei Reiner damit sicher zufriedener war als Achim. Am Ende des Feldes landeten unsere 2 jüngsten Teilnehmer, Philipp Kluge (3,5 P) und bei seiner Sülze-Premiere Simon Donath (2,5 P), die die meist drei-viermal so alten Gegner häufig ins schwitzen brachten.

Attachments:
Download this file (Sülze gesamt 18-19.pdf)Sülze gesamt 18-19.pdf[ ]14 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
06
07
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
20
21
22
24
27
28
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle