3 Premieren gab es in der Juni-Runde des Sülze-Cups. Aufgrund einer anderen Veranstaltung in unserem Stammlokal der Gaststätte Zur Sülze, mussten wir

ausweichen. Wir spielten in der Mampfe, vielen Dank an den SV Merseburg.  8 Spieler traten im doppelrundigen System gegeneinander an. Zum ersten Mal beim Sülze-Cup dabei, Gabriele Schönrock. Das Turnier verlief sehr ausgeglichen, kein Spieler konnte sich absetzen. Nach der Vorrunde führten Dirk Wildenrath und Steffen Kluge mit jeweils 5 Punkten das Feld an. Knapp dahinter folgten Simon Donuth (4,5 P) sowie Thomas Richter und Jens Wendling (je 4 P). Die Rückrunde gewann Simon Donuth (5,5 P) und holte sich mit insgesamt 10 Zählern seinen ersten Tagessieg. Sein Vater Dirk Wildenrath holte ebenfalls 10 Punkte, wurde nach Wertung Tageszweiter. Auf Platz 3 kam Steffen Kluge, er sammelte 8,5 Punkte. Einen halben Zähler zurück lag Jens Wendling auf Platz 4. Der Gesamtführende Thomas Richter kam mit 7,5 Punkten nicht über Platz 5 hinaus. Der Mai-Sieger Andre Schmerbach hatte keinen guten Tag, seine 5 Punkte reichten nur zu Platz 6. Achim Schubert (4,5 P) und Gabriele Schönrock (2,5 P) lagen auf den Plätzen 7 und 8. 

Attachments:
Download this file (Sülze Gesamt.pdf)Sülze Gesamt.pdf[ ]10 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
03

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle