8 Spieler kamen zur April-Runde des Sülze-Cups, um im doppelrundigen Modus den Tagessieger zu ermitteln. In der Hinrunde spielte Steffen Kluge sehr

erfolgreich, 6 Punkte aus 7 Partien bedeuteten die Führung zur Halbzeit. Dirk Wildenrath und Simon Donuth lagen mit jeweils 5 Zählern auf Platz 2. Thomas Richter lag mit 4 Punkten ebenfalls noch in Reichweite. In der Rückrunde musste sich Steffen gegen Dirk und Simon geschlagen geben, ein weiteres Remis gegen Thomas Richter bedeuteten insgesamt 10 Punkte, womit er auf Platz 3  zurückfiel. Vater Dirk und Sohn Donuth spielten dagegen eine starke Rückrunde und holten sich den Familien-Doppelsieg, wobei Dirk knapp (11 P) die Nase vorn hatte (Simon 10,5 P). Nicht weit weg lag Thomas Richter (9 P), der ein solides Turnier spielte. Dahinter klaffte eine große Lücke, Philipp Kluge sicherte sich mit 5,5 Zählern den 5. Platz. Sehr knapp ging es um Platz 6 zu, Simeon Scharf (4,5 P) setzte sich hierbei gegen Reiner Ose (4 P) durch. Den letzten Platz sicherte sich Frank Heuer (1,5 P) souverän.

Attachments:
Download this file (Sülze Gesamt.pdf)Sülze Gesamt.pdf[ ]10 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle