Der Sieger Reyk Schäfer SG Löberitz Bereits zum 7. mal fand das Naumburger Osteropen statt. Bei ausgezeichneten Bedingungen im Euroville trugen sich 36 Akteure, unter ihnen 6 Damen, in die Turnierliste ein. Aus sechs Bundesländer kamen die Spieler. Darunter auch ein Japaner, der für den SV Lurup Hamburg spielt, war dabei. Das Turnier hat sich wohl herumgesprochen, denn so viele Teilnehmer waren noch nicht da. Auch Qualitäts mäßig war es gut vertreten. Obwohl kein Spitzenspieler vertreten war, geht das Turnier in die Anahlen ein. Es gab spannende Spiele und vor der fünften Runde konnten noch acht Spieler Sieger werden. Am Ende erreichten zwei Spielet vier Punkte. Reyk Schäfer von der SG Löberitz war dann der glückliche mit der besseren Wertung. Mit vier Zähler verwies er Jörg Riekenbrauk vom SV Dinslaken auf den zweiten Rang.  Auch auf den weiteren Rängen musste die zweite Wertung herangezogen werden.

Gleich fünf Spieler kamen auf 3,5 Zähler. Wilfried Woll vom Greifswalder SV kam dann auf Platz drei, gefolgt von Robin Jacobi von Empor Erfurt und Armin Mikolajewski vom Gastgeber. Platz 6 belegte Dr Frank Rauhut von SV Jenapharm Jena und Roland Rümmler ebenfalls vom Gastgeber. Die weitere Reihenfolge ist der Tabelle zu entnehmen. Bei der Siegerehrung waren sich alle Teilnehmer einig über eine gelungene Veranstaltung. Ein besonderer Dank geht an Frank Mächler, der als Schiedsrichter und Organisator vorbildliches leistete. Aber auch an die anderen Naumburger, denn ohne ihre Mithilfe ist so eine Veranstaltung nicht durchführbar.

 

 

 

Hier noch die weitere Preisverteilung:

 

Bester Senior: Roland Rümmler  Naumburger SV 1951,

 

Beste Dame: Sabine Maigatter SV Triebes, Bester Jugendliche: Kevin Schreiber Mecklenburger Springer, 1. Platz TWZ u 1800 Joachim Litzkendorf SV Merseburg, 2.Platz TWZ u 1800 Julius Heinrich Roland Weißenfels, 3. Platz TWZ u 1800 Johannes Nauendorf Meuselwitzer SV

 

 

Der Sieger Reyk Schäfer SG LöberitzDer Zeitplatzierte Jörg Riekenbrauk SV Dinslakendritter Platz Wilfried Woll Greifswalder SVBeste Dame Sabine Maigatter SV TriebesBeste Dame Sabine Maigatter in AktionBester Senior Roland Rümmler Naumburger SV 1951Das Org TeamDas Org Team Victoria grübeltund auch Floriandagegen schwitzt Steffenspannende Partie in der dritten Runde zwischen Silvio Brandt und Armin Mikolajewski die längste Partie in der fünften Runde zwischen Hartwid Duensing und Joey Deutsch, zum Schluss doch noch remis der Saal leert sich

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle