Zur 1. Runde der neuen Verbandsligasaison reiste der Naumburger SV zur Reserve vom USV Halle. Vor ziemlich genau 3 Monaten gab es diese Begegnung an gleicher Stelle und die Domstädter taten sich damals gegen 5 Hallenser recht schwer.

Und auch diesmal konnten die Hallenser krankheitsbedingt leider wieder nicht alle Bretter aufbauen, was den Naumburger Spitzenbrettern Sebastian Schmidt-Schäffer und Julius Heinrich einen "Ruhetag" und dem NSV eine 2:0-Führung einbrachte. Schon nach 10 Minuten bekam Mannschaftsleiter Matthias Will ein Remisgebot, welches er auch sofort annahm. Nach einer Stunde folgte ihm Jens Härtig in ausgeglichener Stellung. Samuel Gering spielte gegen IM Heinz Liebert und zeigte sich dabei sehr gut vorbereitet. Die 86jährige Hallesche Schachlegende ist noch immer eine "sichere Bank" und gegen ihn gewinnen zu können eine absolute Seltenheit! Somit führten die Domstädter nach etwas mehr als 2 Stunden schon mit 4:1. An den restlichen 3 Brettern wurde sich jetzt nichts geschenkt, denn die jungen USV-Damen forderten die restlichen NSV-Akteure bis ins Endspiel! Andreas Schlag stand im Zentrum etwas unter Druck verbundener Bauern, aber einigte sich nach 2,5 Stunden auf ein weiteres Unendschieden. Ralf Hillmann hatte ein Figur geopfert und letztlich 3 Bauern dafür, aber auch einen ziemlich offenen König. Hermann Packroff stand aus der Eröffnung heraus sehr gut, aber seine Kontrahentin fand immer die richtige Antwort! Nach einer kleinen Ungenauigkeit des Altmeisters drohte die Partie sogar kippen, aber schlußendlich standen die blanken Türme auf dem Brett und ein weiteres Remis war nach 3,5 Stunden besiegelt. Die letzte Partie machte dem Naumburger Mannschaftsleiter längere Zeit "Sorgen", aber der Kampfgeist Ralf Hillmanns wurde im Turmendspiel tatsächlich noch belohnt und die Stellung hielt 4,5 Stunden stand!

So gelingt dem Naumburger SV mit 5,5:2,5 ein solider Saisonauftakt ohne Brettniederlage. Zur nächsten Runde kommt es im Euroville im Oktober zum "immergrünen" Saale-Derby mit dem SV Merseburg!

Brettergebnisse:
1.Brett: Sebastian Schmidt-Schäffer (2286) - Pascal Neuber (1914) +:-
2.Brett: Julius Heinrich (2074) - Gero Schulemann (1857) +:-
3.Brett: Samuel Gering (2015) - IM Heinz Liebert (2000) 1:0
4.Brett: Jens Härtig (2084) - Thomas Hentzgen (1988) Remis
5.Brett: Matthias Will (1922) - Stefan Gröger (2037) Remis

6.Brett: Andreas Schlag (1884) - Yara Stowicek (1849) Remis

7.Brett: Ralf Hillmann (1836) - Charlotte Derling (1695) Remis

8.Brett: Hermann Packroff (1924) - Vicky Eue (1714) Remis

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
01
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle