Die Schachspieler des Naumburger SV trauern um Schachfreund Klaus-Dieter Werner

Klaus-Dieter verstarb im April. Auch wenn er in den letzten Jahren gesundheitlich bedingt nur noch selten aktiv war,verfolgte er doch weiterhin interessiert die schachliche Entwicklung des NSV. Sein Name und sein Wirken werden aber untrennbar mit der BSG "Chemie Lützkendorf" verbunden bleiben!

Seit Mitte der 60er Jahre beruflich und privat ins Geiseltal gewechselt, fand Klausi, wie ihn seine Schachfreunde nannten, hier ein ideales Umfeld für sein Schachhobby.

Mit großer Unterstützung des Lützkendorfer Werkdirektors Otto Walter konnte Klausi als Mannschaftsleiter und Organisator in Krumpa Schritt für Schritt einen schlagkräftigen Schachverein aufbauen. Es folgte ein legendärer Aufstieg von der Bezirksliga bis in die höchste Liga der DDR und insbesondere die 2 DDR-Pokal-Siege 1967 und 1974 sind hier noch hervorzuheben. Aber auch internationale Vergleichskämpfe in Bulgarien, der Tschechoslowakei, Polen und besonders Ungarn werden allen Beteiligten positiv in Erinnerung bleiben. Ohne den "Coach" im Hintergrund wäre das alles so nicht möglich gewesen! Klausi organisierte sowohl die Beförderung, die Versorgung und vor allem die Unterbringung der Mannschaft und der mitreisenden Familien; zu DDR-Zeiten eine echte Herausforderung! Hierbei war er voll in seinem Metier - anstatt am Brett zu spielen. Obwohl er selbst ein passabler Spieler war, hielt er doch gerne den Anderen "den Rücken frei" und feierte lieber damit gemeinsame Erfolge!

Ich selbst habe Klausi altersbedingt erst nach der Wende persönlich als meinen Mannschaftsleiter kennen und schätzen gelernt. In dieser Zeit des Umbruchs musste auch er sich beruflich nochmal komplett neu orientieren. Daraus resultierend stand weniger Zeit zur Verfügung und trotzdem unterstützte er den Verein weiterhin großzügig, wie es eben seine Art war! Und ja, auch seine "gesellige Ader" mit vielen schönen Momenten und Anekdoten durfte ich noch miterleben. Die von ihm organisierten Weihnachtsfeiern in der "Sülze" und nicht zuletzt die traditionellen Balaton-Schach-Urlaube in Zanka werden mir ewig in Erinnerung bleiben!


Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Matthias Will
Mannschaftsleiter 1. Mannschaft Naumburger SV

 

Attachments:
Download this file (Nachruf Klaus von Matthias.pdf)Nachruf Klaus von Matthias.pdf[ ]230 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle