Im Euroville hat der Naumburger SV 1951 zum 2. Turnier um den Domspatzen Cup eingeladen.

27 junge Talente folgten dieser Einladung. In drei Gruppen ging es um die begehrten Pokale, die nach vier Turnieren vergeben werden. In der jüngsten Gruppe der U 9 hatten sich 7 Teilnehmer eingetragen. Hier mussten 7 Runden gespielt werden ehe der Sieger fest stand. In dieser Gruppe dominierten die Talente von SV Roter Turm Halle. Klarer Sieger wurde mit 7 Punkten Ezzedin Awwadeh vor Julian Brückner 5,5 und Oliver Sariczki SV Merseburg 5 Zähler. Vom Gastgeber belegte Matheo Müller als Neuling zwar nur den siebten Rang aber er konnte immer hin 2 Punkte holen.

Bei den etwas größeren der U 11 gab es 8 Teilnehmer, die 5 Runden zu spielen hatten. Hier konnte sich Alexander Haase von der SG Sennewitz mit 4,5 Punkten durchsetzen. Rang zwei belegte Till Gollmann Roter Turm Halle mit 3,5 Zählern. Überraschend belegte der NSV Spieler Ben Tietze mit drei Siegen den dritten Platz. Die weiteren NSV Spieler kamen auf die Ränge 4 und 6 Karl Gotter und Theodor Kah.

Im Kadettenturnier gibt es einen neuen Spitzenreiter nach vier gespielten Runden. Tom Paul Mauerer vom Gastgeber  liegt mit drei Punkten an der Spitze gefolgt von Baruch Riemer Roland Weißenfels und Christoph Rösiger vom NSV je 2 Zähler. Weiterhing Rang 6 Ole Krüger, Platz 10, 11 und 12 Ruslan Mikityuk-Loren, Tilmann Börner und Mika Geiger.

 

Attachments:
Download this file (DSC-U11.19-20.2.pdf)DSC-U11.19-20.2.pdf[ ]191 kB
Download this file (DSC-U9.19-20.2.pdf)DSC-U9.19-20.2.pdf[ ]169 kB
Download this file (Kadetten.2019-20.1-4.pdf)Kadetten.2019-20.1-4.pdf[ ]232 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
08
09
10
11
12
13
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
29
30
31
01
02
03
04
05
06

Schachbundesliga Tabelle