In Halle Neustadt fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Senioren 50+ und 65+ statt.

Mit dabei auch vier Spieler vom Naumburger SV 1951. Mit 26 Teilnehmern war dieses Turnier auch in der Qualität stark besetzt. In fünf Runden ging es um den Meistertitel, wobei die 50+ und 65+ in einem Turnier spielten. Es gab spannende Kämpfe zu sehen. Am Ende war es sehr eng, denn gleich drei Spieler hatten 4 Punkte auf ihrem Konto. Hier musste dann die zweite Wertung entscheiden. Da konnte Jens Wendling vom NSV jubeln, denn er gewann dieses Turnier und wurde Bezirksmeister der  AK 50+.   Auf Platz 14 kam Klaus Bärthel ein. Die Ränge 17 und 21 belegten Hans Hauke und Bernhardt Schmidt-Seifert.

In Halle Neustadt fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Senioren 50+ und 65+ statt. Mit dabei auch vier Spieler vom Naumburger SV 1951. Mit 26 Teilnehmern war dieses Turnier auch in der Qualität stark besetzt. In fünf Runden ging es um den Meistertitel, wobei die 50+ und 65+ in einem Turnier spielten. Es gab spannende Kämpfe zu sehen. Am Ende war es sehr eng, denn gleich drei Spieler hatten 4 Punkte auf ihrem Konto. Hier musste dann die zweite Wertung entscheiden. Da konnte Jens Wendling vom NSV jubeln, denn er gewann dieses Turnier und wurde Bezirksmeister der  AK 50+.   Auf Platz 14 kam Klaus Bärthel ein. Die Ränge 17 und 21 belegten Hans Hauke und Bernhardt Schmidt-Seifert.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
01
03
04
05
06
07
11
12
13
15
16
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
01

Schachbundesliga Tabelle