Im Sommerpokal hatten sich 9 Teilnehmer in die Startliste eingetragen.

Wiederum war es ein starkes Starterfeld. Am Ende konnte sich einer der Favoriten durchsetzen. Bernd Rößler konnte zum tweiten Mal das Turnier für sich entscheiden. Mit 4,5 Punkten konnte er sich vor Florian Heyder vom SV Sangerhausen 4 Zähler durchsetzen. Auf Platz drei kam Jens Wendling 3,5 Punkten. In der Gesamtwertung ist jetzt Wendling mit 23,5 Zählern vorne. Mit 21 Punkten folgen Frank Mächler und Bernhard Schmidt-Seifert je 21.