Die vierte vom NSV hatte als Spitzenreiter in der in der Bezirksklasse einen Heimkampf.

Im Euroville hatten sie das Team von Eintracht Bad Dürrenberg zu Gast.  Eine Mannschaft, die immerhin in der Spitzengruppe mitmischt, zumal sie einen starken Spieler am Spitzenbrett haben. Da hatte es Hans Hauke schwer, doch er hielt lange mit. Aber dann kam doch das Aus. Doch Peter Rösiger und Doris Behrens konnten durch ihre Siege erst einmal die Naumburger in Führung bringen. Aber es wurde noch einmal spannend. Bernhardt Schmidt-Seifert war klar im Vorteil als er ungenaue Zuge machte und die Partie schien zu kippen. Zum Glück rettete er sich noch in die Punkteteilung. Die vierte bleibt weiterhin Spitzenreiter mit drei Punkten Vorsprung.   

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle