In der vierten Runde der Kreisliga Süd hatten beide Teams vom Naumburger SV 1951 Heimvorteil.

Im Euroville hatte die fünfte Mannschaft die vierte von Motor Zeitz zu Gast. Bei spannenden Kämpfen konnten die Einheimischen einen 2,5:1,5 Erfolg für sich verbuchen. Peter Rösiger am Spitzenbrett und Ole Krüger konnten ihre Partien siegreich gestalten. Nachwuchstalent Theodor Engelhardt holte seinen ersten halben Punkt. Christoph Rösiger musste sich geschlagen geben.

Die sechste hatte die dritte von Roland Weißenfels zu Gast. Auch hier konnten die NSV Spieler einen Sieg einfahren. Mit 2,5:1,5 bezwangen sie die Gäste. Geritt Schlag und Horst Kirchof holten die vollen Punkte. Siegmund Reimer holte das Unentschieden. Manueala Rösiger musste sich geschlagen geben.

In der Tabelle liegt die sechste auf Platz eins, die fünfte auf Platz zwei.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
01
02
03

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle