In der fünften Runde des Sommerpokals vom Naumburger SV 1951 hatten sich 6 Schachfreunde in die Startliste eingetragen.

Dabei kamen spannende Kämpfe zu Stande. Am Ende gab es zwei Sieger. Bernd Rößler und Frank Mächler holten je 4,5 Punkte und waren auch in den weiteren Wertungen punktgleich. Auch um den dritten Platz gab es die gleiche Situation. Hans Hauke und Bernhardt Schmidt-Seifert belegten mit 2,5 Zählern den dritten Platz. Es folgen Horst Kirchof und Benjamin Mächler. Das sechste Turnier gewann Jens Schmeißer vor Schmidt-Seifert und B. Mächler. In der Gesamtwertung wird es richtig spannend. Mit jeweils 24 Punkten sind Schmidt-Seifert und Mächler in Führung gegangen. Es folgt Rößler mit 22 vor Hauke 20 und Wendling 19. Unter diesen Spielern sollte der Sieger kommen, den am kommenden Freitag findet die letzte Runde statt. Es folgen weiterhin Mikolajewski 16, Kirchof und Schmeißer je 10. Weißenburg 8, B. Mächler 5 und Peter Rösiger 3.  

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle