Rößler erneut Pokalsieger

Zur letzten Runde um den Blitz Pokal vom Naumburger SV 1951 hatten sich nur fünf Teilnehmer im Euroville eingefunden.

Deshalb wurde diese Runde als Doppelrunde ausgetragen. Dabei konnte sich der alte Pokalsieger Bernd Rößler überzeugend durchsetzen. Er gewann alle Partien und siegte mit 8 Punkten und klaren Vorsprung. Platz zwei belegte Bernhardt Schmidt-Seifert mit vier Zählern vor Frank Mächler und Jens Wendling je drei und Klaus Bärthel mit zwei. Rößler wurde somit wieder Pokalsieger mit 77 Zählern vor Steffen Kluge mit 67 sowie Frank Mächler 64 und Wendling mit 59 Punkten. Insgesamt nahmen an diesen Turnier 34 Spieler daran teil.

Endstand Blitz Cup 2023

  1. Rößler 77
  2. Kluge 67
  3. Mächler 64
  4. Wendling 59
  5. Heinrich 44
  6. Weißenburg 39
  7. Schmeißer 38
  8. Härtig 31
  9. Schlag 23,5
  10. Reichelt 22
  11. Schmidt-Schäffer 21
  12. Bärthel                               20
  13. Schmidt-Seifert 20
  14. Richter 19
  15. Wildenrath 19
  16. Donath 15
  17. Finsterwalder 15
  18. Flemming 14
  19. Schieferdecker 12
  20. Schönrock 9
  21. Sperber 9
  22. Mikolajewski 8
  23. Krüger 8
  24. Ose 7
  25. Herzig 5,5
  26. Mehner 4
  27. Fincke 4
  28. Andreyev 4
  29. B. Mächler 3
  30. P. Rösiger 3
  31. Czarnach 3
  32. Uffelmann 2
  33. Chr. Rösiger 1
  34. Altmann 1

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle