Nach zweijähriger Pause durch die Pandemie bestimmt fanden wieder die Landeseinzelpokalmeisterschaften statt.

Über Vorrunden musste man sich zum Final Turnier qualifizieren. Der für den Naumburger SV 1951 spielende Julius Heinrich hat sich für das Finale qualifiziert. Diese fanden in Löberitz statt. Im Halbfinale hatte der Naumburger etwas Glück, denn er kam kampflos ins Finale. Im Endkampf war Michael Gröger von Union 1861 Schönebeck sein Gegner. Diesen konnte er besiegen und wurde damit Landeseinzelpokalsieger. Ein schöner Erfolg für den jungen Naumburger. Damit hat er sich auch noch für den deutschen Einzelpokal qualifiziert. Diese finden vom 18.8-20.8.2022 im Maritim Hotel in Magdeburg statt.

Attachments:
Download this file (IMG_0379.jpg)IMG_0379.jpg[ ]2235 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle