1. Mannschaft

die 2. Saison wird die Schwerste sein" - vor diesem Sprichwort steht der Naumburger SV in der kommenden Oberliga-Saison.

Zur finalen Doppelendrunde der Schach-Oberliga reiste der Naumburger SV nach Aue. Um den letzten theoretisch noch notwendigen Mannschaftspunkt zu erkämpfen, konnten sich die Domstädtern noch mit ihrem "Edeljoker", Volkmar Huth, verstärken.

Zur 8. Runde der Oberliga empfing der Naumburger SV den Tabellenführer USV TU Dresden II im Euroville. Die Domstädter waren in der klaren Außenseiterrolle, zumal sie erstmals in der Saison auf ihren Spitzenspieler, Sebastian Schmidt-Schäffer, verzichten mußten. Aber auch die Sachsen reisten ohne ihre Spitzenbretter an und so keimte beim NSV zumindest die Hoffnung auf ein achtbares Ergebnis...

Zur 9. Runde der Schach-Oberliga reiste der Naumburger SV zu den Schachfreunden der SG 1871 Löberitz. Die Domstädter konnten mit schon 7 Mannschaftspunkten relativ entspannt beim favorisierten Traditionsklub antreten, denn der NSV hat in dieser Saison einfach einen "Lauf"!

Zur 6. und 7. Runde der Oberliga reiste der Naumburger SV nach Leipzig, wo man am Samstag auf die 2. Mannschaft und am Sonntag auf die 1. Mannschaft der Schachgemeinschaft Leipzig traf.
Die Spielbedingungen im Sportforum waren rundum bestens - viel Platz und für kostenlosen Imbiß war vom Gastgeber gesorgt!

Seite 1 von 7

Anmeldung

Schachbundesliga Tabelle

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
02
03
04
05
07
08
09
10
11
12
14
16
17
18
19
21
24
25
26
28
30
31
01
02
03
04
05